Neuer Befähigungskurs begonnen

Befähigungskurs 2016

Anfang November 2016 hat ein neuer Befähgungskurs für die Mitarbeit in der Hospizgruppe begonnen. Neu in diesem Jahr ist, dass auch sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus zwei Altenpflegeeinrichtungen daran teilnehmen, um noch sensibler für die Bedürfnisse sterbender Menschen in ihren Heimen zu werden.

Am 2./3. Dezember war dann das erstes Intensivwochende, wo es um die eigenen lebensgeschichtlicher Erfahrungen mit Tod und Sterben, die eigenen Wünsche bezüglich des eigenen Sterbens und die Wünsche und Bedürfnisse von sterbenden Menschen gerade auch in ihrer Unterschiedlichkeit ging.

An Ende von zwei intensiven Tagen zogen die meisten Teilnehmenden das Resumee: "Ich bin ziemlich erschöpft, aber auch erfüllt und zufrieden und die anderen in der Gruppe sind mit viel näher gekommen."

Eine gute Basis für den restlichen Kursverlauf.